Steuererklärung
Finanzbuchhaltung
Lohnbuchhaltung
Steuergestaltung
Steuerdurchsetzung
Vereinsrecht
Sonstiges

Steuerdurchsetzung

Es gehört zum Alltag, dass die Finanzverwaltung steuerliche Aspekte anders beurteilt als der Steuerpflichtige selbst. Die rechtliche Durchsetzung der steuerlichen Möglichkeiten erfordert regelmäßig die Unterstützung eines Fachmannes.
Oft hilft hier die Nutzung von Urteilen aus Musterprozessen und die herrschende Rechtsansicht von Fachexperten, die in der steuerlichen Fachliteratur veröffentlicht werden, weiter. Eine besondere Hilfe sind dabei Steuerrechtsdatenbanken, die bei der Lösungsfindung einen schnellen Ansatz bieten.

Typische Beratungsfelder sind hierbei

das außergerichtliche Rechtsbehelfsverfahrendie
die verbindliche Zusage
das gerichtliche Rechtsbehelfsverfahren vor dem Finanzgericht
die Revision beim Bundesfinanzhof.

Steuerberater sind kraft Gesetzes zur Vertretung bei diesen Verfahren besonders befugt.

Doch auch bei der Zahlung von Steuern kann es Situationen geben, die die rechtlichen Interessen des Mandanten sichern müssen. Hierzu gehören beispielsweise Stundungs- und Erlassverfahren, aber auch die Aussetzung der Vollziehung im Rechtsbehelfsverfahren.


(C) www.is5.de